Warum sollte ich?

image

„Warum sollte ich?“
Diese Frage stellte ich mir, als ich gefragt wurde, ob ich nachhaltige Kosmetik verwende.
Allein an dieser ironischen und gleichzeitig abwertenden Frage kann man sehen, dass ich mich teils überhaupt nicht mit Kosmetik auseinandergesetzt hatte.
Da wurde mir klar: Die Wahrheit über Kosmetik ist nicht weit verbreitet, dabei doch so unglaublich wichtig! Vor allem unsere Haut spielt dabei eine wichtige Rolle. Man sagt, die Haut sei ein Spiegelbild der Seele und somit unser Erscheinungsbild. Unsere Haut ist mit ca. zwei Quadratmetern Fläche das größte Organ unseres Körpers, weswegen wir sie auch dementsprechend pflegen sollten oder sogar müssen.

Wie jetzt, ihr wusstet etwa nicht, dass eure Haut ein Organ ist?
Dabei hat sie doch so viele Funktionen!
Um Kosmetik gut einschätzen zu können, sollte man sich zunächst fragen:
Wie ist denn eigentlich eine Haut aufgebaut?

image

Die Haut wird in drei Schichten aufgeteilt. In die Oberhaut (Epidermis) und deren sogenannten Anhänge (Drüsen, Haare, Nägel), die Lederhaut (Korium oder Dermis) und zuletzt die Unterhaut (Subcutis).

Warum brauche ich eine gepflegte Haut?

Außer dass eine gepflegte Haut weit oben bei den hygienischen Bedürfnissen steht, ist es wichtig, dass sie mit ausreichend Nährstoffen versorgt ist. Andernfalls können die Fettzellen prall werden, was zu Blutzirkulationsstörungen führt und die altbekannte Zellulite hervorruft. Das ist eine Art Durchblutungsstörung, die durch Ablagerung von Fettstoffen entsteht. Auch der Sauerstoff der Haut kann unterversorgt sein, was den Blutdruck steigen lässt! Meist kennzeichnet sich ein hoher Blutdruck durch rote Wangen, was an sich nicht wirklich schlimm ist, allerdings erweitern sich hierbei auch die Gefäße, welche für Bakterien offen stehen.

Wie erreiche ich eine gut versorgte, gesunde Haut?

Zunächst: Falls du rauchst und abgesehen auf deine Gesundheit auch auf deine Haut achten willst, solltest du dir bewusst werden, dass rauchen das Hautbild stark verändert und sogar verschlechtert. Auch eine richtige, ausgewogene und naturbelassen Ernährung sollte hierbei vorhanden sein, da Ernährungsfehler sich in der Haut manifestieren und im Laufe der Jahre erkennbar werden!
Was Ihr dagegen tun könnt? – Bewegung!
Denn auch bei Bewegungsarmut wird die Haut schlaff. Außerdem bekommt ihr dadurch einen optimalen Feuchtigkeitsgehalt, eine gute Durchblutung und ihr verbessert euer gesamtes Hautbild.
Eine Umstellung der Lebensgewohnheiten ist, falls nötig, auch nicht schlecht für die Haut.
Es gibt grundsätzlich sechs verschiedene Typen von Haut: trockene Haut, fettige Haut, Mischhaut, sensible Haut, reife Haut und normale Haut. Findet heraus welcher Typ ihr seid und sucht euch geeignete Pflegemittel, ohne dass diese eure Haut schaden. Wenn ihr dabei unseren Blog in den nächsten Wochen bzw. Monaten folgt und lest, hilft euch das wahrscheinlich bei der Auswahl eurer Pflegemittel.

Die Nachfrage für gesunde und nachhaltige Produkte ist in den letzten Jahren rasant angestiegen. In 2013 gab es bereits einen Zuwachs von 7%. Dabei lautete das Motto: „Was man nicht in den Mund nehmen würde, sollte man auch nicht auf die Haut auftragen!“

Ich hoffe ich konnte euch eine gute Einführung in unser Thema darstellen. Wie wichtig Kosmetik für unseren Alltag und unsere Umwelt ist und wie nachhaltige Kosmetik unser Leben beeinflussen könnte, zeigen wir euch liebend gern. Wir selbst sind gespannt auf weitere Fakten und hoffen ihr ebenfalls 🙂

Liebe Grüße
Elena

Quellen:
– Anita Bechloch: The Glow, Gräfe und Unzer Verlag, 2015, S.10-23
– Maria-E. Lange-Ernst: Schön sein durch natürliche Kosmetik, Mosaik Verlag, 1991, S. 14-15
– Jinaika Jakuszeit: Kosmetikwerkstatt, TOPP Verlag, 2013, S. 10-11
– Auswirkungen der Ernährung auf die Haut, http://m.gesund.co.at/beautycorner-ernaehrung-haut-10336/?fdx_switcher=true, 2009
– Bild: http://www.krebsgesellschaft.de/files/dkg/onko-portal/content/images/home/Krebsarten/Hautkrebs/2_anatomie_hautschichten_400.jpg
-Bild: http://www.paleolifestyle.de/wp-content/uploads/2014/08/paleo-gesunde-haut.jpg

Advertisements

2 Kommentare zu “Warum sollte ich?”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s